Homeoffice bezieht sich auf die (teilweise) Erbringung der Arbeitsleistung an einem fest eingerichteten Arbeitsplatz außerhalb des Betriebs – typischerweise “in den eigenen vier Wänden”. Der Arbeitgeber muss sicherstellen, dass der Homeoffice-Arbeitsplatz denselben gesetzlichen Anforderungen genügt wie der betriebliche Arbeitsplatz. Der Arbeitnehmer wählt nicht frei seinen Arbeitsplatz, sondern erledigt die Arbeit von einem festen, geprüften Ort aus.

Mobiles Arbeiten hingegen ermöglicht die Arbeitsleistung an wechselnden Orten außerhalb des Betriebs – zum Beispiel im Zug, im Hotel oder auf dem heimischen Sofa. Der Arbeitnehmer muss nicht zwangsläufig von zuhause arbeiten, sondern lediglich seine Erreichbarkeit sicherstellen.

Arbeitsschutz: Beim Homeoffice gelten die gleichen Standards wie im klassischen Büro. Der Arbeitgeber ist verantwortlich für Umsetzung und Kostenübernahme. Bei Mobilarbeit sind die Anforderungen flexibler

Lesen Sie hier mehr darüber und melden Sie sich bei weitergehenden Fragen gerne bei uns. Wir sind für Sie da.

Schön, Sie zu treffen.

Tragen Sie sich hier ein, um über Neuigkeiten, Regeln und Angebote informiert zu werden.

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schön, Sie zu treffen.

Tragen Sie sich hier ein, um über Neuigkeiten, Regeln und Angebote informiert zu werden.

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner